workshop

15. Mai 13:00 – 16:00

Achtsamkeit und Selbst – Bewusstsein

„Pass doch mal auf!“ Diesen Satz haben wir alle schon einmal gehört. Häufig in dem Zusammenhang, dass uns jemand anderes „anpflaumt“ – und uns unterstellt unachtsam zu sein. An dieser Stelle wird von uns gefordert unsere Achtsamkeit nach Außen zu lenken – das ist wichtig und richtig (über die Art und Weise des Hinweisens mag diskutiert werden).

Doch wie steht es eigentlich sonst so mit der Achtsamkeit?

Bin ich achtsam mit mir? Und wie steht es eigentlich um mein Selbst – Bewusstsein? Vielleicht sind das Überlegungen, die du dir gerade stellst, wo wir doch so oft im Außen sind.

Was möchte ich eigentlich für mich?

Was brauche ich?

Und was kann ich tun, um aus dem stressigen Alltags – Hamsterrad wieder ins Spüren und Fühlen zu kommen?

Wir wollen uns in diesem Workshop bewusst Zeit nehmen, um genau diesen persönlichen Bedürfnissen auf den Grund zu gehen, hineinzuspüren in die Frage:

Was brauche ich gerade? Was ist gerade mit mir los? Und: Wie kann ich mir im Alltag selbst achtsamer und bewusster begegnen, damit es mir gut geht?

Wir geben uns die Möglichkeit im Hier und Jetzt anzukommen und schaffen Raum für uns selbst!

In diesem Workshop erwarten dich

  • … die unterschiedlichen Achtsamkeitstypen
  • Grundhaltungen der Achtsamkeit und des Selbst – Bewusstseins
  • achtsame Yogapraxis + Einführung in die ayurvedische Fußmassage
  • einfache Tipps und Tricks für mehr Achtsamkeit und Selbst – Bewusstsein im Alltag

Du brauchst für diesen Workshop

  • Stift und Papier
  • Yogamatte/Unterlage
  • Sesamöl , alternativ ein dir angenehmes Massageöl

Energieausgleich: 33,- (Worksheet, Yogapraxis + Massageanleitung)

Bist du bereit für mehr Achtsamkeit und mehr Selbst – Bewusstsein dir selbst gegenüber?

Melde dich hier gleich an:

Ich freu mich auf einen wunderbaren achtsam – entspannten Nachmittag mit dir!

deine Kati

%d Bloggern gefällt das: